Aktuelles

SDL Trados Studio 2015: Ausgangsdokument automatisch scrollen

30. August 2016

Bei einem Seminar in Hannover in diesem Jahr hatte eine unserer Kolleginnen das Problem, dass die aktiven ausgangs- und zielsprachlichen Segmente bei der Übersetzung in SDL Trados Studio 2015 nicht mehr parallel, sondern versetzt erschienen (was die Übersetzung recht schwierig macht).

Die Lösung dieses Problems ist einfach: erscheinen das aktive ausgangssprachliche und zielsprachliche Segment versetzt, ist die Option "Ausgangsdokument automatisch scrollen" deaktiviert.

Diese kann in der Ansicht "Editor" in der Gruppe "Funktionen" >> "Ausgangsdokument automatisch scrollen" reaktiviert werden. Sobald sie blau unterlegt ist, ist die Funktion aktiv und die aktiven ausgangs- und zielsprachlichen Segmente erscheinen wieder parallel.