memoQ für Anwender (Teil 2)

Datum
16.03.2018
Zeit
9 bis 18 Uhr
Ort
Das Büro... Theodor-Heuss Ring 23, 50668 Köln - Noch zwei freie Plätze
Referent
Renate Dockhorn
Inhalt

Mindestteilnehmerzahl:                                                 1

Maximale Teilnehmerzahl:                                             9

Übungs-Notebooks für Teilnehmer vorhanden?        Ja

Bitte nutzen Sie die Online-Buchung weiter unten auf dieser Seite.

Im Mittelpunkt dieses neunstündigen Theorie- und Praxisseminars stehen Fragen der Teilnehmer, die bei der Arbeit mit memoQ entstanden sind. Dabei steht für jeden Teilnehmer ein Notebook mit installiertem memoQ für die Praxisübungen  zur Verfügung.

Über den Fragenbereich hinaus bilden die folgenden Themenbereiche einen roten Faden für diesen Seminartag:

  • Spezifika bei der Arbeit im Übersetzungseditor
  • Arbeiten mit Ansichten
  • Arbeiten mit Paketen
  • Einstellungen für die Vorübersetzung
  • Umgang mit neuen Dokumentenversionen
  • Einsprachige Überprüfung
  • Bearbeiten von memoQ XLIFF-Dateien in SDL Trados Studio
  • Bearbeiten von SDL Trados Studio-Paketen in memoQ
  • Bilinguale Ausgangstexte: Sperren von Segmenten, die nicht der Ausgangssprache entsprechen.
  • Ergänzen von Abkürzungslisten
  • Ausblenden einzelner Objekte in PowerPoint
  • Ausblenden von Spalten in Excel
  • Erstellen von Projekt- und TM-Sicherungen
  • Integrieren von Terminologiedaten in memoQ

Über Renate Dockhorn:  Renate Dockhorn ist Master of Arts (MA) im Fachbereich Terminologie und Sprachtechnologie, Diplom-Übersetzerin und Autorin der Bücher SDL Trados Studio 2017, 2015 und 2014 für Einsteiger und Umsteiger. Sie ist gemeinsam mit ihrem Mann Geschäftsführer(in) von Dockhorn Übersetzungen und Schulungen (kurz: Docktrans) und zuständig für den Fachbereich Schulung von TM- und Terminologieverwaltungssystemen. Durch den ständigen Einsatz von TM-Systemen im Unternehmensalltag haben ihre Schulungen einen hohen Praxisbezug und die Referentin weiß, wo Kolleginnen und Kollegen bei der Einarbeitung und Nutzung von TM-Systemen „der Schuh drückt“.

 

Schwierigkeitsgrad
2 (1 = Grundlagen, 2 = Vertiefung, 3 = Fortgeschrittene)
Preise
185 Euro netto zzgl. USt.
160 Euro netto zzgl. USt. für Docktrans Seminarteilnehmer der Jahre 2015/2016/2017
inkl. Mittagessen
inkl. Kaffee, Tee und Wasser
inkl. Skript
inkl. Schreibmaterialien
Kontakt
training@docktrans.de