Einzelseminar: SDL Trados Studio 2019 für Umsteiger

Datum
17.01.2019
Zeit
11 bis 15 Uhr
Ort
Docktrans, Dorsten
Referent
Renate Dockhorn
Inhalt

Das vierstündige Einzelseminar SDL Trados Studio 2019 (2017) für Umsteiger richtet sich an ÜbersetzerInnen, die bereits mit einem Translation Memory-Sytem gearbeitet haben und auf SDL Trados Studio 2019 (oder 2017) umsteigen möchten. Es steht ein Übungs-Notebook mit Installierem SDL Trados Studio 2019 und 2017 zur Verfügung.

Themen:

1) Vornehmen der Grundeinstellungen

  • Einstellen der Dialogsprache
  • Einstellen der Schriftgrößen
  • Einstellen des Standardsprachpaars
  • Grundeinstellungen in den Optionen
  • Einstellungen für die Qualitätssicherung

2) Projektanlage

  • Vor- und Nachteile bei der Arbeit mit Einzeldateien und Projekten
  • Strukturierte Projektanlage
  • Anlegen von Translation Memories
  • Anlegen von Projektvorlagen

3) Arbeiten im Übersetzungseditor

  • Übersicht über Ansichten, Registerkarten, Gruppen und Symbole
  • Erster Einstieg in die Übersetzungsumgebung

4) Projektabschluss

  • Projektabschluss „auf zwei Wegen“

Über Renate Dockhorn:  Renate Dockhorn ist Master of Arts (MA) im Fachbereich Terminologie und Sprachtechnologie, Diplom-Übersetzerin und Autorin der Bücher SDL Trados Studio 2017, 2015 und 2014 für Einsteiger und Umsteiger. Sie ist gemeinsam mit ihrem Mann Geschäftsführer(in) von Dockhorn Übersetzungen und Schulungen (kurz: Docktrans) und zuständig für den Fachbereich Schulung von TM- und Terminologieverwaltungssystemen. Durch den ständigen Einsatz von TM-Systemen im Unternehmensalltag haben ihre Schulungen einen hohen Praxisbezug und die Referentin weiß, wo Kolleginnen und Kollegen bei der Einarbeitung und Nutzung von TM-Systemen „der Schuh drückt“.

Schwierigkeitsgrad
1 (1 = Grundlagen, 2 = Vertiefung, 3 = Fortgeschrittene)
Preise
450 Euro netto zzgl. USt. / 535,50 Euro brutto inkl. USt.
inkl. Skript
inkl. Schreibmaterialien
Kontakt
training@docktrans.de
Teilnahmebedingungen
Bitte beachten Sie unsere Teilnahmebedingungen .